Biodorf Seeham

„Die Kunst zu Leben“ – so lässt sich das Denken, Fühlen, Tun und Genießen im Biodorf Seeham zusammenfassen. Was klein 1996 begann, erfährt seinen (nächsten) Höhepunkt in der Umsetzung des BioArt Campus, mitten in Seeham.

Der Ursprung war ein Zusammenschluss von 13 Biobauern aus Berndorf und Seeham zu einer Vermarktungsgemeinschaft. Daraus wurde etwas wirklich Großes: ein ‚Biodorf‘ am Westufer des herrlichen Obertrumer Sees, in dem fast die gesamte Bevölkerung an einem Strang zieht und in dem der sorgsame Umgang mit dem Leben und der Natur nicht nur schlagkräftige Marketingstrategie, sondern gelebte Realität ist. Als Mitglied im Bio-Paradies SalzburgerLand, hat es Vorbildfunktion weit über die Grenzen des Landes hinaus und wird von vielen Gästen aus Nah und Fern immer wieder gerne besucht.

www.seeham-info.at

Seeham ist Bio- „Hauptstadt“ der EU

Die EU verleiht heuer erstmals Auszeichnungen für Betriebe, Regionen, Städte und Gemeinden, die sich in der biologischen Wertschöpfungskette engagieren.
Als „Best organic city“ wurde die Gemeinde Seeham ausgezeichnet.

Zur Salzburger Landeskorrespondenz

Fotografien von Helmut-Mühlbacher